0
  • Original Markenmedikament
  • Privat und vertraulich
  • Keine versteckten Gebühren

Kaufen Baclofen Online

  • €0,51
  • Verfügbarkeit: Lagernd
  • Wirkstoff:
Baclofen wird zur Behandlung von Spasmen der Skelettmuskeln, des Muskelklonus, von Muskelkrämpfen, Starrheit, Verletzungen des Rückenmarks und durch Krankheiten wie zum Beispiel multiple Sklerose verursachte Schmerzen verwendet.
Andere Namen von Baclofen: a   b   c   d   e   f   g   h   i   j   k   l   m   n   o   p   q   r   s   t   u   v   w   x   y   z  
Alpha-Baclofen   Apo-Baclofen  
Alle anzeigen

25 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
30 pillen €2,82 €84,50
60 pillen €2,10 €168,99 €126,21
90 pillen €1,87 €253,49 €167,93
120 pillen €1,75 €337,98 €209,66
180 pillen €1,63 €506,97 €293,09
270 pillen €1,55 €760,46 €418,26
10 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
60 pillen €0,72 €42,93
90 pillen €0,63 €64,40 €56,93
120 pillen €0,59 €85,87 €70,93
180 pillen €0,55 €128,80 €98,92
270 pillen €0,52 €193,20 €140,91
360 pillen €0,51 €257,60 €182,90

Allgemeine Anwendung

Baclofen wird zur Behandlung von Spasmen der Skelettmuskeln, des Muskelklonus, von Muskelkrämpfen, Starrheit, Verletzungen des Rückenmarks und durch Krankheiten wie zum Beispiel multiple Sklerose verursachte Schmerzen verwendet. Baclofen wirkt, indem es die Skelettmuskeln und die Muskeln, die das Skelett bewegen (auch bekannt als quergestreifte Muskulatur) entspannt.

Dosierung und Anwendungsgebiet

Nehmen Sie Baclofen genau so ein, wie es Ihnen Ihr Arzt verschrieben hat. Das Medikament sollten Sie weder in größeren Dosen, noch über einen längeren Zeitraum einnehmen. Nehmen Sie das Medikament oral mit einem Schluck Wasser ein. Sie sollten das Medikament ganz schlucken. Die übliche Anfangsdosis von Baclofen beträgt für Erwachsene 5 mg, und sollte drei Mal am Tage eingenommen werden. Die Dosis kann alle drei Tage um 15 mg pro Tag bis hin zu einem Maximum von 80 mg pro Tag in aufgeteilten Dosen erhöht werden.

Vorsichtsmaßnahmen

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihren Arzt über Ihre Anamnese informieren, vor allem aber über Nierenerkrankungen, Diabetes, Krampfanfälle, Schlaganfälle, unübliche oder allergische Reaktionen auf Baclofen, andere Medikamente, Nahrungsmittel, Farbstoffe oder Konservierungsstoffe. Sie sollten Ihren Arzt darüber informieren, falls Sie schwanger sind, eine Schwangerschaft planen oder falls Sie sich zur Zeit in der Stillzeit befinden. Wenn Sie die Einnahme des Medikaments plötzlich einstellen, könnte dies bei Ihnen zu einer starken allergischen Reaktion führen. Sie sollten die Dosis mit der Zeit allmählich senken, um gefährliche Nebenwirkungen zu vermeiden, und ihr Arzt sollte diesen Prozess überwachen. Folgen Sie allen Anweisungen Ihres Arztes. Sie könnten Schwindel oder Schläfrigkeit verspüren, wenn Sie das Medikament zum ersten Mal einnehmen, oder die Dosierungsmenge ändern. Jegliches Aufstehen und Hinsetzen sollten langsam erfolgen. Während der Einnahme von Baclofen sollten Sie weder am Steuer sitzen, noch Maschinen bedienen, noch irgendeine sonstige Tätigkeit ausführen, bei der hohe Aufmerksamkeit erforderlich oder sogar lebenswichtig ist. Jegliche Aktivitäten dieser Art sollten Sie einstellen, bis Sie genau wissen, was für eine Wirkung das Medikament auf Sie hat.

Kontraindikationen

Patienten, die allergisch auf Baclofen reagieren, sollten es nicht einnehmen. Bevor Sie Baclofen einnehmen, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker darüber informieren, auf was für Medikamente Sie sonst allergisch sind. Informieren Sie Ihren Arzt auch darüber, falls Sie an Nierenerkrankungen, Epilepsie oder anderen Arten von Krampfanfällen leiden, falls Sie Schlaganfälle oder Blutgerinnsel in der Anamnese haben. In diesem Falle sollten Sie sich bei Ihrem Arzt oder Apotheker darüber informieren, ob Sie das Medikament einnehmen dürfen oder nicht.

Mögliche Nebenwirkungen

Es gibt eine Reihe von möglichen Nebenwirkungen, beim Auftreten welcher Sie unverzüglich Ihren Arzt oder Apotheker informieren sollten. Dazu zählen unter anderem allergische Reaktionen so wie zum Beispiel Hautausschläge, Juckreiz oder Nesselsucht, Schwellungen des Gesichts, der Lippen oder der Zunge, Brustschmerzen, Verstopfungen, niedriger Blutdruck, Halluzinationen, Erbrechen, Atemwegserkrankungen, Schlafstörungen und öfteres Wasserlassen oder verstärkter Harnverhalt und Krampfanfälle. Es gibt auch eine gewisse Anzahl von Nebenwirkungen, die eigentlich keine besondere medizinische Versorgung benötigen, aber falls diese länger anhalten oder Sie stören, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker darüber informieren. Zu diesen Nebenwirkungen zählt unter anderem Verwirrung.

Wechselwirkung

Baclofen kann mit folgenden Medikamenten und Substanzen Wechselwirkungen aufweisen: Alkohol, Antihistaminika, Medikamente gegen Depressionen, Ängstlichkeit und andere geistige unnormale Zustände, Schmerzmittel so wie zum Beispiel Kodein, Oxycodon, Tramadol und Propoxyphen, Schlafmedizin und Phenobarbital. Die gleichzeitige Anwendung von Baclofen mit anderen Medikamenten kann zu einer zusätzlichen Reduktion der Gehirnfunktionen führen. Die gleichzeitige Anwendung von Baclofen und trizyklischen Antidepressiva kann zum Beispiel zu Muskelschwäche führen; die gleichzeitige Einnahme von Baclofen und Monoaminoxidasehemmern kann in schwerer Depression der Gehirnfunktionen und auch in Blutunterdruck resultieren.

Verpasste Dosis

Wenn sie eine Dosis verpasst haben, nehmen Sie sie so schnell wie möglich ein. Wenn Sie bemerken, dass die Zeit der nächsten Dosis fast gekommen ist, dann setzen sie eine Dosis aus und halten Sie sich an ihren Einnahmeplan des Präparats. Nehmen Sie keine Dosis doppelt.

Überdosierung

Wenn Sie glauben, zu viel von diesem Medikament eingenommen zu haben, suchen Sie unverzüglich eine Vergiftungszentrale oder das nächstliegende Krankenhaus auf.

Lagerung

Lagern Sie dieses Präparat bei Temperaturen bei 59-86 Grad Fahrenheit (15-30 Grad Celsius) trocken und vor Licht geschützt. Vor Kindern und Haustieren unbedingt aufbewahren.

+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Damit die massiven unerwarteten Reaktionen und Nebenwirkungen nicht ausgelöst sein werden, soll man den Sicherheitsempfehlungen direkt folgen, sowie auf Kontraindikationen, Warnungen und auch Vorsichtsmaßnahmen die Aufmerksamkeit lenken. Einige Komponenten des Arzneimittels können leichte bis schwere negative Wirkungen auslösen, wenn es um Patienten geht, die überempfindlich gegen diese oder jene Komponente des Arzneimittels sind. Wenden Sie sich entweder an Ihren Arzt oder an einen Online-Arzt, die helfen können, das Risiko der Nebenwirkungen zu reduzieren. Ärztliche Hilfe sei unverzüglich, wenn solche Nebenwirkungen eintreten:

More Common

  • Confusion
  • dizziness or lightheadedness
  • drowsiness
  • nausea
  • unusual weakness, especially muscle weakness
Type Small Molecule
Accession Number DB00181  (APRD00551)
Groups Approved
Synonyms
  • (+-)-Baclofen
  • 4-Amino-3-(4-chlorophenyl)butyric acid
  • Baclofene
  • Baclofeno
  • Baclofenum
  • beta-(4-Chlorophenyl)gaba
  • beta-(Aminomethyl)-4-chlorobenzenepropanoic acid
  • beta-(Aminomethyl)-P-chlorohydrocinnamic acid
  • beta-(P-Chlorophenyl)-gamma-aminobutyric acid
  • DL-4-Amino-3-P-chlorophenylbutanoic acid
  • DL-Baclofen
  • gamma-Amino-beta-(P-chlorophenyl)butyric acid
UNII H789N3FKE8
CAS number 1134-47-0
Weight Average: 213.661
Monoisotopic: 213.05565634
Chemical Formula C10H12ClNO2
InChI
InChI=1S/C10H12ClNO2/c11-9-3-1-7(2-4-9)8(6-12)5-10(13)14/h1-4,8H,5-6,12H2,(H,13,14)
IUPAC Name
4-amino-3-(4-chlorophenyl)butanoic acid
Protein binding

30%

Toxicity

LD50=45 mg/kg (male mice, IV); LD50=78 mg/kg (male rat, IV)

Half life

2.5-4 hours

Wenn man über Online-Shopping redet, erwähnt man in erster Linie die Lieferung. Wir arbeiten daran, dass unsere Lieferung an weit gelegene Bestimmungsorte gut wäre, sowie unsere Plattform mehr kundenorientiert wäre. Es wird Ihnen eine internationale Versandoption zur Verfügung gestellt, mit derer Hilfe die Kunden aus allen Ecken der Welt hochwertige und wirksame Arzneimittel je schnell erhalten. Apropos, ist unsere Lieferung auch für folgende Städte in Luxemburg verfügbar:

  • Luxembourg
  • Esch-sur-Alzette
  • Differdange
  • Dudelange
  • Ettelbruck
  • Diekirch
  • Wiltz
  • Rumelange
  • Echternach
  • Grevenmacher
  • Remich
  • Vianden